Köln, Juli 2018: Die subtropische Inselkette der Florida Keys & Key West ist wie geschaffen für unvergess... "> Köln, Juli 2018: Die subtropische Inselkette der Florida Keys & Key West ist wie geschaffen für unvergess... ">

The Florida Keys & Key West

Florida Keys News

10 unvergessliche Wasserabenteuer in den Florida Keys & Key West

Köln, Juli 2018: Die subtropische Inselkette der Florida Keys & Key West ist wie geschaffen für unvergessliche Urlaubserlebnisse. Wir stellen 100 von ihnen vor. Heute: 10 unvergessliche Abenteuer auf dem Wasser. Egal ob auf dem, im oder unter Wasser. Die Florida Keys & Key West sind ein Paradies für alle Wasserratten.

Key Largo: Fahrt mit der African Queen
Im Film „African Queen“ von 1951 sind Humphrey Bogart und Katharine Hepburn an Bord des kleinen Dampfbootes African Queen auf den Flüssen Ostafrikas unterwegs. Das ungleiche Paar lernt sich im Film lieben und meistert gemeinsam einige gefährliche Hürden. Nach seinem Leinwanddebut wurde das 1912 in England gebaute Dampfboot in San Francisco, Oregon und Florida eingesetzt und ist seit 1982 ein beliebtes Ziel von Besuchern aus aller Welt, die an Bord der African Queen auf den Kanälen von Port Largo schippern können und sich dabei fühlen dürfen wie einst Bogart und Hepburn. africanqueenflkeys.com/

Key Largo: Voluntourismus bei der Coral Restoration Foundation
Erfahrene Taucher können in Key Largo und Summerland Key neben einem spannenden Tauchgang Interessantes über das Ökosystem der Florida Keys & Key West erfahren und gleich-zeitig zu seinem Schutz beitragen. Gemeinsam mit Meeresbiologen der Coral Restoration Foundation und des Mote Marine Tropical Research Laboratory darf man zum Korallenriff tau-chen und sich um seine Instandhaltung und seinen Schutz kümmern. Bei Tauchgängen zu den An- und Aufzuchtfeldern säubern die freiwilligen Helfer die kleinen Zöglinge, bevor die vom Aussterben bedrohten Hirn-, Stern- und Geweihkorallen angepflanzt werden, um den Fortbe-stand des Riffs zu sichern. www.coralrestoration.org und www.mote.org

Key Largo: Glasbodenboottour im John Pennekamp Coral Reef State Park
Wer die bunte Unterwasserwelt der Florida Keys erleben möchte ohne nass zu werden, kann dies im John Pennekamp Coral Reef State Park in Key Largo tun. Im ersten Unterwasser-Naturschutzgebiet der Vereinigten Staaten können Besucher an Bord des Katamaran Spirit of Pennekamp Teile des Florida Keys National Marine Sanctuary bewundern, welches die Gewäs-ser vor der Inselkette und das drittgrößte lebende Korallenriff der Welt schützt. Touren dauern ungefähr 2,5 Stunden, Halt wird an vielen flachen Stellen gemacht, an denen es im Riff nur so von Meeresbewohnern wimmelt. www.pennekamppark.com/glassbottom-boat

Islamorada: Trip zu Lignumvitae und Indian Key von Robbie’s Marina
Eine Zeitreise zurück zum luxuriösen Inselleben der 1930er Jahre verspricht der mit tropischen Pflanzen bewachsene Lignumvitae Key. 1919 wurde der heutige State Park von einem wohlhabenden Industriellen aus Miami gekauft. Heute darf man die Insel nur bei einer geführten Tour betreten. Auch der kleine Indian Key ist ein wahres Schätzchen. Im 19. Jahrhundert nutzte Strandräuber John Jacob Housman die Insel als Basis, um Schiffswracks zu plündern. Heute lädt Indian Key zum Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen ein. Bei einer selbstgeführten Audiotour kann man mehr über die Geschichte der Insel erfahren und auf einen Aussichtsturm steigen. Vom nahe gelegenen Robbie’s Marina erreicht man beide Inseln bequem mit dem Kajak oder einem Boot. www.floridastateparks.org/park/Lignumvitae-Key; www.floridastateparks.org/park/Indian-Key

Marathon: Yoga auf dem Meer
Entspannung pur verspricht das Angebot von Sandy Hastings. Yoga an Bord der Spirit, mitten auf dem offenen Meer beim Sonnenuntergang. Willkommen sind alle, von Anfänger bis Yoga-Guru. Rund zwei Stunden dauert der Kurs und um die Entspannung perfekt zu machen, werden zum Abschluss Wein und Käse gereicht. www.yogaonthesea.com

Lower Keys: Schnorcheltrip zum Looe Key Reef
Eine richtig schöne Schnorcheltour kann man in den Lower Keys mit Captain Hook’s Looe Key Reef Adventures & Strike Zone Charters erleben. Bei einem vierstündigen Ausflug hat man ausgiebig Zeit, das wunderschöne Riff mit seinen vielen bunten Bewohnern zu entdecken. Die Sicht unter Wasser ist glasklar und das Looe Key Reef zählt zu den besten Schnorchelspots der USA. captainhooks.rezdy.com/167305/looe-key-snorkel-trip

Key West: Delfine in freier Wildbahn beobachten
Wer schon immer mal Delfine in freier Wildbahn beobachten wollte, kann dies in Key West mit Fury Water Adventures tun. Bei der Dolphin Watch Eco Tour geht es mit einem Katamaran raus zum „Playground of the Dolphins“. Dann heißt es Augen offen halten und die Wasseroberfläche nach verdächtigen Rückenflossen absuchen. Die Crew erzählt spannendes über die klugen Tiere und die Chancen, die Säuger zu Gesicht zu bekommen sind sehr groß. Anschließend geht es noch zu einem kleinen Schnorcheltrip. www.furycat.com/key-west/watch-dolphins

Key West: Sunset Sail
Was kann es schöneres geben als den wunderschönen Sonnenuntergang in Key West zu genießen? Den Sonnenuntergang bei einem Segeltörn vom Wasser aus genießen. Angeboten werden solche Touren beispielsweise von Danger Charters und Sunset Sail Key West. www.dangercharters.com/ und sunsetsailkeywest.com/    

Key West: Mit dem Wasserflugzeug zu den Dry Tortugas
Der Dry Tortugas National Park liegt rund 113 Kilometer westlich von Key West im Meer und ist der abgelegenste Nationalpark der USA. Besucher dürfen sich auf malerische Natur, Piratenlegenden, das historische Fort Jefferson aus der Zeit des Bürgerkriegs auf Garden Key, wunderschöne weiße Sandstrände und glasklares Wasser freuen. Mit einem Wasserflugzeug von Key West Seaplane Adventures ist der Nationalpark bequem in nur 40 Minuten zu erreichen. Angeboten werden Halb- und Ganztagestouren. Der Blick aus der Vogelperspektive auf das türkisfarbene Wasser ist einfach atemberaubend und auch die Landung auf dem Wasse ist ein einmaliges Erlebnis. www.keywestseaplanecharters.com

Florida Keys: Tauchen entlang des Florida Keys Shipwreck Heritage Trail
Ein absolutes Highlight für Taucher ist der Shipwreck Trail. Zu diesem gehören neun historische Schiffswracks, die, teils absichtlich versenkt, zwischen Key Largo und Key West auf dem Meeresgrund liegen. Taucher können zu allen neun Wracks im National Marine Sanctuary tauchen und Schiffe aus der Ära der spanischen Eroberer im frühen 18. Jahrhundert und moderne Frachter aus der heutigen Zeit bestaunen. Insgesamt liegen vor den Florida Keys & Key West rund 1.000 Schiffswracks. floridakeys.noaa.gov/shipwrecktrail/welcome

 Looe Reef (c) Andy Newman Florida Keys News Bureau

Looe Reef (c) Andy Newman Florida Keys News Bureau

African Queen (c) Andy Newman Florida Keys News Bureau

African Queen (c) Andy Newman Florida Keys News Bureau

Korallenaufzuchtstation (c) Kevin Gaines

Korallenaufzuchtstation (c) Kevin Gaines

Glasbodenboottour im Pennekamp Coral Reef State Park (c) Bob Care Florida Keys News Bureau

Glasbodenboottour im Pennekamp Coral Reef State Park (c) Bob Care Florida Keys News Bureau

Indian Key (c) Andy Newman Florida Keys News Bureau

Indian Key (c) Andy Newman Florida Keys News Bureau

Schnorcheltrip (c) Fury Water Adventures

Schnorcheltrip (c) Fury Water Adventures

Sunset Cruise (c) Rob O'Neal Florida Keys News Bureau

Sunset Cruise (c) Rob O'Neal Florida Keys News Bureau

Thunderbolt (c) Stephen Frink Florida Keys Tourist Development Council

Thunderbolt (c) Stephen Frink Florida Keys Tourist Development Council

The Keys to Sustainable Travel

Close
Close