FLORIDA KEYS WELCOMING VISITORS  

COVID-19 Personal Protective Recommendations While on Vacation

Read more »
88°

Einfach Abtauchen

Fünf unvergessliche Wasserabenteuer auf den Florida Keys

Köln, Juli 2021: Wie eine Perlenkette inmitten von Blau liegen die Florida Keys zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantik. 120 Meilen erstreckt sich die Inselkette von Floridas Südspitze in den Ozean. Weite und Wasser soweit das Auge reicht. Urlaub am, auf und im Meer lautet hier das Motto. Für alle, die in den Ferien abtauchen möchten, eignen sich diese fünf unvergesslichen Florida Keys Erlebnisse unter und auf dem Wasser:

Sich frei wie ein Fisch im Wasser fühlen…
… können sich Urlauber an Bord eines der Boote von Florida Yachts Charters. Das Boutique-Charterunternehmen bietet die Florida Keys ab sofort als neues Ziel an. Per Segelkatamaran und Motoryacht geht es vom Oceans Edge Resort & Marina und Stock Island Marina Village auf Key West auf die Törns. Diese können mit Kapitän und Crew gebucht oder als Selbstcharter durchgeführt werden. Die Routen führen die Abenteurer unter anderem in die türkisblauen Gewässer des Dry Tortugas National Park, in die Lower Florida Keys mit einzigartigen Möglichkeiten zum Schnorcheln im Looe Key National Marine Sanctuary und nach Marathon. Hier passieren sie das Wahrzeichen der Keys: die Seven Mile Bridge. Die Preise für einen Törn beginnen bei 5.400 USD pro Woche für mindestens zwei Personen.

Ein Wasserabenteuer ist nicht genug …
… lautet die Devise von Fury Water Adventures Key West. Das neue „Ultimate Adventure H2.0“ mit Katamaranfahrt zu Floridas einzigem zertifizierten und größten Wasserpark im Ozean umfasst neben Badespaß mitten im Meer auch Parasailing, Schnorcheln am Riff, sowie Jet-Ski- und Bananaboat-Fahrten. Das sechsstündige Abenteuer kostet ab 184,95 USD für Personen ab 11 Jahren und ab 134,95 USD für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Frühstück, Mittagessen und freie Getränke sind im Preis enthalten.

Jesus unter Wasser …
… begegnen Florida Keys Besucher, die sich zum „Christ of the Deep“ inmitten des John Pennekamp Coral Reef State Park, dem ersten Unterwasser Park der USA, vor Key Largo begeben. Seit dem 25. August 1965 ankert die fast drei Meter große und zirka 260 Kilogramm schwere Bronzestatue in rund acht Metern Tiefe inmitten der Korallen, nur umgeben von den Bewohnern des Riffs. Die Statue, eine Replik des italienischen Originals „Il Christo Degli Abissi“ des Künstlers Guido Galetti ist ein beliebter Spot für Besucher, die den Park per Glasbodenboot erkunden sowie für Schnorchler und Taucher. Die Kosten für eine Fahrt mit dem Glasbodenboot liegen bei 39 USD pro Erwachsenen und 19 USD für Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren. Ein Schnorchelausflug ist für 38.95 USD pro Erwachsenen und 35 USD für Teilnehmer unter 18 Jahren zu haben. Beide Touren dauern zirka zweieinhalb Stunden. Schnorchelausrüstung kann vor Ort geliehen werden.

Easy (Water ) Rider…
… treffen sich in „The Lagoon“ auf Grassy Key. In dem 49 Hektar großen Action-Sport-Ökopark finden Kiteboarder, Wakeboarder und Foilboarder ideale Bedingungen für ihr nasses Vergnügen. Eine Seilanlage zieht die Adrenalinjunkies über den rund drei Hektar großen See. Die Ziehgeschwindigkeit variiert je nach Können und Wunsch. Misslingt ein Sprung oder fällt der Sportler in die Fluten, stoppt der Seilzug automatisch und ermöglicht eine Weiterfahrt von derselben Stelle. Auch Anfänger können sich hier testen und Ausrüstung leihen. Eine Stunde auf dem Parcours kostet ab 35 USD pro „Rider“. Wer es lieber ruhig mag, genießt einen Drink im 2.000 Quadratmeter großen Bongos Café & Tropical Beer Garden oder stöbert im Lagoon Saloon, einem riesigen Wind-, Surf- und Lifestyle-Pro-Shop, nach neuer Sportausrüstung.

Meditation und Körperbeherrschung auf dem Wasser…
… sind beim zweistündigen Ausflug mit dem Stand Up Paddle Board des Anbieters „Lazy Dog Adventures“ auf Key West gefragt. Die Tour kombiniert den Trendsport Stand Up Paddling mit der alten Tradition des Yoga. Mit dem SUP geht es hinaus in die Mangroven. Das Paddle Board ersetzt die Yogamatte für Atemübungen sowie sitzende und stehende Positionen. Teilnehmer aller Stufen sind willkommen. Die Kosten betragen 40 USD pro Person. Wem Yoga auf dem SUP zu wackelig erscheint, der bucht eine geführte „Paddle Board Eco Tour“ für 50 USD pro Person. Sie führt in entspanntem Tempo durch die seichten, blaugrünen Gewässer des Hinterlandes von Key West. Dabei wunderbar zu beobachten sind das Meeresleben, tropische Fische, Krabben, Seesterne, Schwämme und verschiedene Wasservögel.

Weitere Informationen über die Florida Keys & Key West und die aktuellen Sicherheitsprotokolle nach COVID-19 findet man unter: www.fla-keys.de

Die Tourismusbehörde der Florida Keys fordert die Besucher auf, persönliche Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen und Schutzmaßnahmen zu ergreifen, die das vorgeschriebene Tragen von Masken, Social Distancing und häufiges Händewaschen beinhalten. Veranstaltungsorte, Attraktionen und Resorts auf den Keys haben zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen mit verbesserten Hygienemaßnahmen getroffen, die durch staatliche Gesetze und lokale Verordnungen vorgeschrieben sind.

Christ of the Deep (c) Stephen Frink Florida Keys News Bureau

Christ of the Deep (c) Stephen Frink Florida Keys News Bureau

This article was updated on July 23, 2021 at 10:52 AM
The Keys to Sustainable Travel
Close
Close