FLORIDA KEYS WELCOMING VISITORS  

COVID-19 Personal Protective Recommendations While on Vacation

Read more »
82°

UV-Desinfektionsroboter wird gegen COVID-19 am Flughafen in Key West eingesetzt

Ein Roboter zur Bekämpfung von Coronaviren wird ab Dienstag, 15. Dezember, nach Geschäftsschluss in den Innenräumen des Key West International Airport patrouillieren. Der Roboter strahlt hochintensives ultraviolettes Licht der Wellenlänge UV-C aus, das schädliche Krankheitserreger in der Luft und auf Oberflächen abtötet. Der von UVD Robots entwickelte Ultraviolett-Desinfektionsroboter ist darauf ausgelegt, 99,9 % der Krankheitserreger einschließlich COVID-19 zu entfernen. Der Key West International Airport gehört zu den ersten Flughäfen in den Vereinigten Staaten, die eines der hochentwickelten Geräte erworben haben, das eine nicht-chemische Desinfektion ermöglicht, so ein Vertreter des Herstellers.

Verbesserte Hygienemaßnahmen und Schutz von Passagieren
Die Anschaffung des Geräts wurde durch den Wunsch motiviert, die anderen Sauberkeits- und Passagierschutzmaßnahmen des Flughafens zu ergänzen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen, sagt Richard Strickland, Flughafendirektor des Monroe County in den Florida Keys. „Die Passagiere sollen wissen, dass wir, wenn sie zum Key West International Airport reisen und die Einrichtungen hier nutzen, alle möglichen Maßnahmen gegen COVID-19 ergriffen haben, um die Sicherheit der Passagiere zu schützen“, ergänzt Strickland. „Mit dem Ultraviolett-Lichtroboter, den wir hier haben, werden wir in der Lage sein, unsere Standards noch besser zu erfüllen.“
Mit einer Größe von fast 1,80 m und einem Gewicht von über 130 Kilogramm kann sich der Roboter autonom auf dem Flughafen bewegen, sobald er programmiert wurde und Räume kartiert hat. Ein Maschinenführer stellt sicher, dass sich keine Personen in den vom Roboter zu reinigenden Bereichen aufhalten, und überwacht seinen Fortschritt über ein Tablet.
Der autonome Betrieb des Roboters ist lebenswichtig, da das Licht, das er während des aktiven Desinfektionszyklus abgibt, so intensiv ist, dass er nur nach Feierabend eingesetzt werden kann, wenn keine Menschen anwesend sind. Zur weiteren Sicherheit schaltet ein Sensor das Licht ab, wenn die Anwesenheit von Menschen erkannt wird, um diese vor UV-C-Strahlung zu schützen. Laut offiziellen Angaben kann der Roboter die gesamten Innenräume des Flughafens in etwa 2,5 Stunden desinfizieren. Die Flughafenbehörden werden weiterhin andere Maßnahmen ergreifen, einschließlich der manuellen Desinfektion und der Vorschrift, dass alle Mitarbeiter und Passagiere Masken tragen müssen, um die Ausbreitung des COVID-19-Virus einzudämmen.

Image 1

This article was updated on February 18, 2021 at 8:52 AM
The Keys to Sustainable Travel
Close
Close