The Florida Keys & Key West

Florida Keys News

Schnauchen oder Torcheln?

An drei Orten in den Florida Keys & Key West gibt es das SNUBA-Erlebnis

Was sich im Deutschen seltsam anhört, macht im Englischen etwas mehr Sinn. Die Rede ist von SNUBA, einer Mischung aus Schnorcheln (SNorkel) und Tauchen (scUBA), die es Meeresliebhabern ermöglicht, mit einem Atemregulator unter Wasser zu atmen. Der Vorteil: Man gründelt beim SNUBA nicht nur an der Wasseroberfläche wie beim Schnorcheln, braucht allerdings auch keinen Tauchschein, um die tieferen Gewässer zu erkunden. Möglich ist das in den Florida Keys & Key West an drei Orten.

Spaß für die ganze Familie
Die Florida Keys & Key West sind nicht nur über sondern auch unter Wasser ein absolutes Paradies. Unzählige Tauch- und Schnorchelfans verschlägt es jedes Jahr auf die subtropische Inselkette, um bei Ausflügen ins kühle Nass die faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden. Die Keys haben eines der schönsten und komplexesten Ökosysteme der Welt und sind Heimat des einzigen lebenden Korallenriffs der USA. Seit 1990 sind die Gewässer die die Inseln umgeben als Florida Keys National Marine Sanctuary geschützt, denn hier warten bunte Fische, schillernde Korallen und geheimnisvolle Wracks. Wer keinen Tauchschein hat, aber trotzdem etwas tiefer abtauchen möchte, kann das in den Keys in Islamorada, Marathon und Key West machen. Über einen gut sechs Meter langen Schlauch ist man beim SNUBA mit einem Atemgerät über Wasser verbunden. Wer sich für ein SNUBA-Erlebnis interessiert, muss vorher einen 30-minütigen Einführungskurs mit Übungsleiter in seichtem Wasser absolvieren. Kinder ab acht Jahren dürfen beim SNUBA-Kurs mitmachen und auch für aktive Senioren ist der Unterwasserspaß geeignet. In Islamorada bietet Sundance Watersports (www.sundancewatersports.org) SNUBA von Robbie's Marina aus täglich an. In Marathon gibt es im Tildens Scuba Center (www.tildensscubacenter.com) jeden Tag Ausflüge. In Key West kann man mit SNUBA Key West (www.snubakeywest.com) Tauchgänge absolvieren.

Snuba (c) Florida Keys News Bureau

Snuba (c) Florida Keys News Bureau

Close
Close